Skip links

Mobilité Gaz, Main Sponsor #NIFFF19

NIFFF 2019: DAS NIFFF VERBESSERT SEINE UMWELTVERTRÄGLICHKEIT DANK GAZNAT

Das Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) verstärkt weiterhin seine Bemühungen, die Umweltbelastung auch während der 19. Ausgabe (5.-13. Juli) zu verringern. Das Unternehmen GAZNAT SA, welches Erdgas / Biogas als Kraftstoff in der Romandie fördert, wird dieses Jahr ein Main Sponsor des Anlasses, unter der Bezeichnung MOBILITÉ GAZ. Im Rahmen dieser Partnerschaft hat sich das NIFFF bereits im vergangenen Jahr dazu verpflichtet, seinen ökologischen Fussabdruck durch eine Flotte von mit Biogas betriebenen SEAT-Fahrzeugen zu verringern. Gemeinsam mit diesem Partner verstärkt das NIFFF sein bestehendes Vorhaben, die Durchführung des Festivals noch umweltbewusster zu gestalten. Neben den Erdgas- / Biogasfahrzeugen wird die Firma anlässlich der nächsten Ausgabe auch ein Audit finanzieren, das von der SUMMIT FOUNDATION durchgeführt wird, einer führenden Instanz im Bereich der Prävention und Beratung zum Umweltschutz bei Veranstaltungen und Unternehmen. Dieses Audit, das ohne diesen erneuten Support nicht möglich gewesen wäre, ist ein nächster Schritt, der es dem Festival ermöglicht, im Hinblick auf seine Jubiläumsausgabe 2020 klare Ziele zu setzen.

Die SUMMIT FOUNDATION auditiert das Festival während der kommenden Ausgabe. Die Stiftung hat über zehn Jahre On-Site-Erfahrung bei der Durchführung von Umweltverträglichkeits¬prüfungen und erstellt massgeschneiderte Kataloge, welche Veranstalter und Unternehmen dabei unterstützen, ihre Umweltbelastung zu senken. Durch diese Prüfung kann das NIFFF seinen ökologischen Fussabdruck verringern, indem es auf mehreren Ebenen wie der Abfallbewirtschaftung, der Sensibilisierung von Personal und Publikum sowie der Einführung von einfachen und wirksamen Systemen tätig wird – mit dem Ziel der stetigen Verbesserung seiner Praktiken zur nachhaltigen Entwicklung innerhalb der Organisation.

MOBILITÉ GAZ ist weit mehr als ein simples Sponsoring, es entspricht den Werten des NIFFF: Eine Synergie, die anhand von klaren und definierten Zielen die ökologischen Auswirkungen der Veranstaltung markant verbessern soll. Bereits im Jahr 2018 kompensierte das Festival auf 18’000 km während des Festivals gefahrenen Kilometern dank MOBILITÉ GAZ 2,5 Tonnen CO2 – sowie über den Neuenburger Energieversorger VITEOS, der Schweizer Biogaszertifikate anbot. Das Festival nimmt sich vor, seine interne Funktionsweise tiefgreifend und nachhaltig zu verändern, um den grossen Herausforderungen des Jahrhunderts zu begegnen.

Voiture SEAT roulant au gaz naturel © Thalles Piaget, NIFFF 2018
Remise du certificat de biogaz suisse © NIFFF 2018
Voiture SEAT roulant au gaz naturel © Thalles Piaget, NIFFF 2018