Skip links

BILDMOTIV NIFFF 2020

DAS NIFFF ENTHÜLLT DAS BILDMOTIV DER 20sten AUSGABE

Als einziger Schweizer Anlass mit dem Fokus auf cineastische Vorstellungswelten hat das NIFFF in zwei Jahrzehnten die Kulturlandschaft des Landes geprägt und sie um ein Kompetenzzentrum bereichert in einem Segment, das lokal noch wenig gewürdigt wird. Das für seine Originalität, seine Unabhängigkeit und seinen Erfolg geschätzte Festival untersucht seit 2004 auch die genaueren Bezüge zwischen Narration, Bild und Technologie. Anlässlich der 20sten Ausgabe möchten die FestivalorganisatorInnen den einzigartigen Charakter des NIFFF hervorheben und seinem Publikum sowie der audiovisuellen Branche neue Erfahrungsmöglichkeiten näherbringen. 

Zum fünften Mal in Folge wurde das Motiv entworfen von der Neuenburger Kreativagentur White – Brand Design. Das Plakat 2020 hebt auf subtile Weise die Philosophie und die Positionierung des NIFFF hervor: Ein um Vielfalt bemühtes Festival, beruhend auf einer starken und einzigartigen Identität, mit der flinken Gabe, sich ins ins Unendliche zu vervielfachen. Die visuelle Perspektive versetzt die Betrachtenden derweil in den Bereich der Möglichkeiten und unterstreicht das geistige Anregungspotenzial der fantastischen Kultur. Als letzter Schliff wurde das Buchstabenkürzel des Festivals mit einem rosa-goldenen Schimmer versehen, der daran erinnern soll, dass sich Glamour nicht auf rote Teppiche zu beschränken braucht.

NIFFF EXTENDED, DIE ZUKUNFT DER FILMKUNST
SAVE THE DATES!

NIFFF EXTENDED ist eine im Rahmen des Festivals organisierte Vortrags- und Begegnungsreihe zur Zukunft der Film- und audioviosellen Branche. Digitalkunst, Informationstechnologie, Schreibstrategien für audiovisuelle Formate oder zeitgenössische Literatur – als ein Denkforum zu imaginären Welten versammelt der Anlass rund hundert Fachpersonen.

Das gesamte Programm ist kostenlos zugänglich und teilt sich auf in vier Highlights:

GSGS’20
Gamification & Serious Games Symposium
2 – 3.07.20

IMAGING THE FUTURE
Digital creation & new technologies
6 – 7.07.20

STORYWORLDS
Audiovisual screenwriting
8.07.20

NEW WORLDS OF FANTASY
Contemporary fantasy literature
9.07.20

BEST OF NIFFF EXTENDED 2019
© Marion Delavelle, NIFFF 2019