Skip links

Das NIFFF

Das 2000 gegründete Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) hat sich in Rekordzeit zu einem unumgänglichen Treffpunkt entwickelt, der dank seiner sorgfältigen Programmation eine nationale und internationale Aura ausstrahlt. Der Anlass widmet sich hauptsächlich einem cinestischen Genre: Dem fantastischen Film. Diese Hauptachse wird ergänzt durch zwei komplementäre Themen: Digitales Kunstschaffen und asiatisches Kino.

KONZEPT

Durch seinen interdisziplinären, umfassenden Zugang zur fantastischen Tradition hat sich das NIFFF als Kompetenzzentrum von internationalem Format etabliert, das einen innovativen Diskurs rund um fantastische Filmkunst führen kann.

POSITIONIERUNG

Das NIFFF stützt sich im In- und Ausland auf eine starke, einzigartige Identität. Das NIFFF und seine drei Labels — NIFFF EXTENDED («Die Zukunft des Films»), NIFFF INVASION («Interdisziplinäres, frei zugängliches fantastisches Schaffen») und NIFFF ON TOUR («visionäre narrative Universen») bilden gemeinsam eine unumgängliche Referenz zum fantastischen Film — für die Industrie, das Publikum und den Nachwuchs der Schweizer Filmbranche.

Immersive Lab: an interactive audio-visual experience
Immersive Lab: an interactive audio-visual experience
Mii
Dr. Grordbort's Invaders, Greg Broadmore, NZ
Dr. Grordbort's Invaders, Greg Broadmore, NZ