Skip links

Preise und Sektionen

Das NIFFF gehört zu den neun vom Bund unterstützten Festivals und ist Mitglieder der European Fantastic Film Festivals Federation.

Die Trophäe des “Narcisse für den besten Film” wurde konzipiert vom Schweizer Bildhauer, Designer und Alien-schöpfer H.R. Giger, der mit diesem Werk die Lancierung des Festivals grosszügig unterstützte.

H.R. Giger hat die die zeitgenössische Ästhetik massgeblich geprägt und sämtliche Bereiche der visuellen Produktion beeinflusst. Seine Beiträge zu Filmen wie Dune, Species oder Alien, für dessen Konzeption er 1980 den Oscar bekam, verhalfen ihm zum Status eines Weltstars. Das Profil seines Narcisse wurde zum offiziellen Logo des Festivals.

SEKTIONEN

NIFFF 2019 SPECIAL PROGRAMMES

CARTE BLANCHE AN EINE SCHWEIZER PERSÖNLICHKEIT: LAURENCE SUHNER

Laurence Suhner, eine der raren Planet Opera-Autorinnen und auch beheimatet in der Schweizer Comic-Szene, wurde bekannt mit ihrer Romantrilogie QUAN TIKA. Die vom NIFFF vergebene Carte Blanche nutzt die Künstlerin für eine kosmische Reise in Universen, die ihre Anliegen aufgreifen.
Mehr Info

DANES DO IT BETTER!

Die Förder- und Entwicklungsinitiative NEW DANISH SCREEN wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, den Experimentierwillen und den Nachwuchs zu fördern — alsbald wurde sie zur treibenden Kraft einer der dynamischsten Filmbewegungen der Welt. Das NIFFF durchleuchtet dieses innovative Filmschaffen anhand von rund zehn Titeln.
Mehr Info

REFLECTIONS OF SUB-SAHARAN AFRICA: THE EDGE OF FANTASY

Das NIFFF-Publikum erhält dieses Jahr die Gelegenheit, sich mit dem zweifellos am wenigsten verbreiteten kontinentalen Filmschaffen vertraut zu machen. Dieser Schwerpunkt erhebt zwar keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, soll aber einladen zum Entdecken einer Auswahl an Filmen mit prägender Wirkung im subsaharischen Afrika, die einem Prisma gleich verschiedene Zugänge zum fantastischen Genre anbieten. Von der antikolonialistischen Farce (Touki Bouki, 1973) zum mythologischen Western (Five Fingers for Marseille, 2017) über eine Neuinterpretation von Dürrenmatt (Hyènes, 1992) bis zum verrückten Musical (Coz Ov Moni 2: FOKN Revenge, 2013) öffnet dieses Programm etliche Türen mit einzigartigen Visionen dahinter.
Mehr Info

AMAZING STORIES OF CINEMA

Vier aufschlussreiche Dokumentarfilme bringen uns Kunstschaffende und Werke näher, die bis heute die Fantasiewelten des US-Kinos beeinflussen. Alien und Showgirls werden analysiert, die Kulissen von The Exorcist und Sorcerer werden gelüftet – aber auch von Silent Running und Blade Runner ist die Rede. Das informative, unterhaltsame Programm bietet einen Überblick über Grössen, welche die Filmkunst einst mit ihren Brenneisen brandmarkten.
Mehr Info

COMPETITIVE SECTIONS

INTERNATIONAL COMPETITION

Ein Panorama der neusten Trends im weltweiten fantastischen Filmschaffen.

10 000 CHF

H.R. Giger “Narcisse” award for best feature filmawarded by the City of Neuchâtel

5 000 CHF

Imaging The Future award for best production designawarded by CSEM

Broadcasting

RTS audience awardawarded by Radio Télévision Suisse

Promotion

NIFFF international critics awardawarded by Scifiworld (SP), Nocturno (IT), Deadline (DE), Screenanarchy (CA) and Mad Movies (FR)

Hamilton watch
worth 500 CHF

Denis-de-Rougemont youth awardawarded by the high school Denis-de-Rougemont

SILVER MÉLIÈS

Nomination

Silver Méliès for best fantastic European feature filmwith EFFFF

Nomination

Silver Méliès for best fantastic European short filmwith EFFFF

NEW CINEMA FROM ASIA

Ein Überlick über die Vielfalt des asiatischen Populärkinos.

Broadcasting

RTS audience awardawarded by Radio Télévision Suisse

Honorary

Best asian film awardchosen by the audience

COMPETITION FOR THE BEST SWISS FANTASTIC SHORT

Am Puls des Schweizer Nachwuchsfilmschaffens.

10 000 CHF

H.R. Giger “Narcisse” award for the best short filmawarded by SSA and Suissimage

2 000 CHF of post-production

Award for innovationawarded by Taurus Recording Studio

THINK OUTSIDE THE BOX AWARD

Erwerb der Rechte an einem Film in der offiziellen Selektion durch die Verleihfirma OUTSIDE THE BOX.

OUT OF COMPETITION

FILMS OF THE THIRD KIND

Querbezüge zwischen fantastischem Film und dem Thrillergenre mit den spannendsten Vorpremieren der Saison.

ULTRA MOVIES

Mitternachtsvorstellungen mit den bizarrsten Auswüchsen des heutigen Genrekinos.

AMAZING SWITZERLAND

Ein Panorama der besten fantastischen Werke und Genrefilme aus dem Inland zur Förderung des Schweizer Filmschaffens.

CARTE BLANCHE AN EINE SCHWEIZER PERSÖNLICHKEIT

Ein ungewohnter Zugang zum fantastischen Film, vermittelt durch eine Persönlichkeit der Schweizer Kulturszene.

EL DORADO

RETROSPEKTIVEN & HOMMAGEN

Exklusive Programme zur Geschichte des fantastischen Films oder Schlaglichter auf spezifische Ikonen des Genrefilms.

ASIATISCHE UND INTERNATIONALE KURZFILMPROGRAMME

Die Trends des asiastischen Kinos von morgen & Höhepunkte des internationalen Filmschaffens.

NIFFF KIDS

Vorführungen für die jüngsten Zuschauer in Zusammenarbeit mit der Lanterne Magique, dem internationalen Animationsfilmfestival Fantoche in Baden und den Schulen der Region.