Skip links

< NIFFF Extended / Imaging The Future

Immersive Lab

 

Digital creation – New technologies

8.7, Passage 2, 10:00-11:15

NEW LIMITS OF PERCEPTION

 

Dieses vom Institute for Computer Music and Sound Technology (Zürcher Hochschule der Künste) geschaffene Dispositiv funktioniert als eine ausgezeichnete Matrix zur Erfoschung von Interaktion und Wahrnehmung. Das immersive Labor inspiriert künsterische und wissenschaftliche Sphären. Während dem ITF werden zwei exklusive Projekte vorgestellt: LES MAINS NÉGATIVES (2017-2019) von Anne Dubos und Jan Schacher sowie BEYOND THE WALL: THE UNSEEN COORDINATION, von Simon Schaerlaeken und Donald Glowinski, das speziell für das NIFFF entwickelt wurde.

 

Dr. Daniel Bisig, Zurich University of the Arts, Institute for Computer Music and Sound Technology, CH

 

Jan Schacher, Composer and Digital artist – Researcher, CH

 

Donald Glowinski, Senior Researcher, Coordinator Music & Science, Swiss Center for Affective Sciences, University of Geneva, CH

 

Simon Schaerlaeken, PhD Student, Swiss Center for Affective Sciences, University of Geneva, CH