Skip links

< International Competition

Bacurau

Kleber Mendonça Filho, Juliano Dornelles

Revolutionnary Sci-Fi

Brazil, France, 2019, 132'

pt/en sub fr/en, 16a

9.7, Arcades, 22:15

12.7, Arcades, 19:30

Der Film

Die Dorfbevölkerung ist den Launen eines korrupten Politikers ausgeliefert, aber weit grössere Bedrohungen stehen bevor. Ein futuristischer Western, eindrücklich und verstörend.

In einer nahen Zukunft trauert eine kleine Gemeinde im brasilianischen Hinterland um die Matriarchin Carmelita. Einige Tage später stellen die Dorfbewohner fest, dass ihr geliebtes Dorf Bacurau auf keiner Karte mehr erscheint. Schlimmer noch: Die Handys bleiben stumm und am Strassenrand vermehren sich die Leichen, während ein seltsames, unidentifiziertes Flugobjekt die Dorfbewohner zu beobachten scheint... Doch diese Bedrohung von aussen lassen sich die Einheimischen nicht bieten.

Bacurau, preisgekrönt am diesjährigen Filmfestival von Cannes, jongliert ehrgeizig zwischen anthropologischem Realismus, fieberhafter Fantasie und einer ausgesprochen blutigen Auslegung des Thriller-Regelwerks. Mit seinen grandiosen CinemaScope-Bildern und seiner apokalyptische Atmosphäre wirkt der Film wie ein verstossenes Kind von John Carpenter und Sergio Leone, angesiedelt im Alltag der ärmsten Einwohner Brasiliens. Bacurau ist zu gleichen Teilen SF-Film, Western und Techno-Fabel und übt zudem beissende Kritik am modernen Imperialismus und an der derzeitigen politischen Situation.


Regisseur/in

Kleber Mendonça Filho (1968) und Juliano Dornelles (1980) stammen beide aus Recife. Filho, zuvor als Filmjournalist tätig, inszenierte mit O Som ao Redor (2012) und Aquarius (2016) zwei eindringliche Studien über Bezüge zwischen Macht, Klasse und Rasse. Dornelles hingegen ist seit Anfang der 2000er Jahre als Produktionsdesigner tätig. Nach mehreren gemeinsamen Projekten schufen sie mit der dystopischen Freske Bacurau ihren ersten Ausflug in die Gefilde des Genrefilms.

World Sales :

SBS International

cast :

Sonia Braga, Udo Kier, Bárbara Colen, Thomas Aquino, Silvero Pereira, Thardelly Lima, Rubens Santos, Wilson Rabelo, Carlos Francisco, Luciana Souza, Karine Teles, Antonio Saboia

Crew :
  • Music : Mateus Alves, Tomaz Alves Souza
  • Cinematographer : Pedro Sotero
  • Editor : Eduardo Serrano