Skip links

< International Competition

Extra Ordinary

Enda Loughman, Mike Ahern

Paranormal Stupidities

Ireland, Belgium, 2019, 94'

en sub fr, 14a

6.7, Arcades, 17:00

13.7, Arcades, 15:15

Der Film

Eine Fahrlehrerin greift trotz Bedenken auf ihre übernatürlichen Kräfte zurück, um zu verhindern, dass ein gescheiterter Rockstar mit dem Teufel paktiert. Hinreissend komisch!

Die liebenswerte, einsame Taxifahrerin Rose kann zwar mit Geistern kommunizieren, aber sie weigert sich, ihre übernatürlichen Talente einzusetzen. Für den charmanten Witwer Martin macht sie eine Ausnahme, als dieser sie bittet, seine Tochter zu retten: Die arme Jugendliche wurde verwickelt in ein satanisches Ritual, angezettelt von einem gefallenen Rockstar, der mit dem Teufel paktiert, um wieder erfolgreich zu werden! Rose wird ihre Angst vor ihren aussergewöhnlichen Gaben überwinden müssen…

Veblasster Ruhm, besessene Mülleimer und übernatürliche Kräfte mit Vergeltungstrieb: Ist Extra Ordinary womöglich der durchgeknallteste Beitrag im internationalen Wettbewerb? Die beiden Regisseure gehen liebevoll um mit ihrem Universum, aber sie haben vor allem Spass mit ihren Figuren und ihrer Geschichte, die beide reichlich Situationskomik und gelungene Gags bereithalten. Extra Ordinary lebt von einem Cast in Bestform und einem eindrücklichen Sinn für Timing: Hier findet sich schlicht alles, was es für einen neuen Kultfilm braucht.


Regisseur/in

Mike Ahern und Enda Loughman arbeiten seit über einem Jahrzehnt zusammen, oft unter dem Künstlernamen «D.A.D.D.Y.». Von der Animation und der Grafik herkommend inszenierten sie Kurzfilme (Mr. Foley, 2009, The Hatch, 2011), TV-Spots und Musikvideos für Bands wie Bloc Party, Jape und Super Furry Animals. 2008 wurden sie an den UK Music Video Awards als «Best New Directors» ausgezeichnet. Extra Ordinary ist ihr erster Spielfilm.

World Sales :

Epic Pictures Group

cast :

Will Forte, Maeve Higgins, Claudia O'Doherty, Barry Ward, Risteárd Cooper, Jamie Beamish, Terri Chandler

Crew :
  • Music : George Brennan
  • Cinematographer : James Mather
  • Editor : Gavin Buckley
?>