Skip links

< New Cinema from Asia

Reside

Wisit Sasanatieng

Exorcism Gone Bad

Thailand, 2018, 103'

th sub en/fr, 16a

6.7, Arcades, 0:30

10.7, Arcades, 0:30

Der Film

Seit ein bizarres Ritual darin vollzogen wurde, ereignet sich Seltsames in einer Villa. Ein Geist zieht von Körper zu Körper und richtet Chaos und Verwüstung an. Hühnerhautgarantie.  

In einer Sturmnacht in einem abgelegenen Haus praktizieren sechs Personen ein Ritual. Teil des Plans war es allerdings kaum, dass sie danach von einem heraufbeschworenen Geist reihum besessen werden... Das Haus wird zur Spielstätte für Paranoia und Horror. Mit Reside wagt sich der Regisseur von Tears of the Black Tiger (2000) und Red Eagle (NIFFF 2011) an das Exorzismus-Subgenre, eingebettet in eine unterkühlte Atmosphäre.


World Sales :

M Pictures Co., Ltd.

writers :

Wisit Sasanatieng

cast :

Ananda Everingham, Peerapol Kijreunpiromsuk, Teerawat Mulvilai, Jarunun Phantachat, Ploy Sornarin, Natthaweeranuch Thongmee, Tarika Tidatid

Crew :
  • Cinematographer : Niramon Ross
  • Editor : Harin Paesongthai
  • Music : Thitinun Sawasdikul Na Adydhaya